Vor einmaliger Kulisse: Boule in Neuburg an der Donau

Das Rathaus und die Hofkirche prägen den Karlsplatz in Neuburg an der Donau

Wir haben schon einige Boule-Plätze gesehen, aber dieser gehört mit Sicherheit zu den schönsten: Auf dem Karlsplatz in Neuburg an der Donau lässt es sich hervorragend spielen, umgeben von einem einzigartigen historischen Ensemble.

Neuburg an der Donau, eine alte Residenzstadt im nördlichen Oberbayern: 30.000 Einwohner, Autokennzeichen ND, bekannt für das Neuburger Schloss. Über verwinkelte Gassen erreichen wir den Karlsplatz in der oberen Altstadt, denn dort wird auch Boule und Petanque gespielt.

Boule vor der Mariensäule auf dem Karlsplatz in Neuburg an der Donau

Der Platz wird geprägt von der Hofkirche, dem Rathaus mit seiner Freitreppe und dem Marienbrunnen. Umsäumt ist der Karlsplatz von 200 Jahre alten Linden und mächtigen Adels- und Bürgerhäusern aus Renaissance und Barock. Beim Boule-Spiel an einem Samstag erlebten wir aus nächster Nähe sogar eine Hochzeitsgesellschaft in der Hofkirche.

Auf dem Karlsplatz zuhause ist der 2005 gegründete Petanque Club Neuburg e.V. (PCN). Der Verein hat fast 30 Mitglieder, davon rund 20 mit Lizenz. Seit 2006 nimmt der PCN am organisierten Ligabetrieb teil. 

Ligaspieltag auf dem Karlsplatz in Neuburg an der Donau

Mit seinen 2.200 qm ist der Karlsplatz groß genug für die Ligaspieltage des Bayerischen Petanque-Verbandes. Die Mannschaft mit Platzwahl sollte aber sorgfältig auswählen, wo gespielt wird, denn der Kiesbelag des Karlsplatzes kann tückisch sein: Man findet Stellen mit sehr harter Oberfläche, aber auch ein „Katzenklo“ in der nordwestlichen Ecke des Platzes. Hier ist es fast nicht möglich, eine ausgeworfene Zielkugel regelkonform zu markieren.

Sieht aus wie eine entspannte Partie Boule, ist aber ein Petanque-Turnier auf dem Karlsplatz in Neuburg an der Donau

Wer das selbst ausprobieren möchte, trifft die Spieler des PCN am Dienstag und Freitag ab 17 Uhr beim Training auf dem Karlsplatz. „Man muss kein Mitglied sein, um bei uns mitzuspielen. Jeder ist willkommen“, sagte uns Vorstand Uwe Horlacher.

 

Ein Überblick

Boule-Spieler legen ja großen Wert auf das Drumherum eines Platzes. Hier die Checkliste fürs Petanque auf dem Karlsplatz:

Anreise: ca. 1 km zum Bahnhof Neuburg a.d. Donau

Parkplätze: Rund um den Karlsplatz

Toiletten: Im Rathaus und am Ottheinrichplatz

Gastronomie: Mehrere Lokale am Karlsplatz

Unterstellen bei Regen: Bäume am Karlsplatz

 

Weitere Infos:

http://petanque-club-neuburg.de

http://neuburg-donau.de

 

Zur Startseite